Bookmarks herunterladen

Chrome exportiert Ihre Lesezeichen als HTML-Datei. Verwenden Sie diese Datei, um Ihre Lesezeichen in einen anderen Browser zu importieren. Wenn Ihre Bookmarks-Datei aus irgendeinem Grund verschwindet oder beschädigt ist, können Sie alle gespeicherten Lesezeichen aus dieser Sicherungsdatei wiederherstellen. Benennen Sie einfach die Sicherungsdatei um, indem Sie die Dateierweiterung “.bak” entfernen. Sie können Ihre Lesezeichen auch organisieren, bevor Sie sie exportieren, indem Sie im obigen Menü im Lesezeichen-Manager nach Namen sortieren auswählen. Wenn Ihre Lesezeichen in der Lesezeichenleiste angezeigt werden sollen, müssen Sie auf “Lesezeichenleiste anzeigen” umschalten. Klicken Sie auf “Fertig”. Wenn Sie einen Computer freigeben, dann die Verwaltung separater Chrome-Profile Wie verwenden Sie mehrere Google-Konten auf einmal in Google Chrome Möchten Sie separate Browsereinstellungen, Suchhistorien, Lesezeichen und vieles mehr haben? Verwenden Sie benutzerdefinierte Profile in Google Chrome! Lesen Sie mehr mit ihren eigenen Satz von Lesezeichen ist immer besser. Der Ordner Benutzerdaten verfügt über einen Ordner für jedes Profil, das Sie in Chrome erstellen. Wenn Sie nur über ein Profil verfügen, wird dieser Ordner wie oben beschrieben Default genannt. Wenn Sie über mehr als ein Profil verfügen, werden die Ordner mit den Profilnamen aufgelistet. Um Lesezeichen in Chrome zu sichern, klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Browserfensters, und gehen Sie dann zu Lesezeichen > Lesezeichen-Manager.

Das ist alles, was es dazu gibt. Nachdem Sie das Dialogfeld geschlossen haben, befinden sich alle Lesezeichen in einem Ordner auf der Lesezeichenleiste – oder im Lesezeichen-Manager, wenn die Lesezeichenleiste deaktiviert ist und mit der Bezeichnung “Importiert” gekennzeichnet ist. Schritt 5: Speichern Sie diese HTML-Datei mit Chrome-Lesezeichen an einem bestimmten Ort wie dem Ordner “Dokumente”. Sie können es auch direkt auf ein verbundenes Flash-Laufwerk exportieren oder in der Cloud auf Dropbox oder Google Drive speichern. Sie werden auch feststellen, dass der gleiche Speicherort eine andere Datei namens “Bookmarks.bak” hat. Dies ist die neueste Sicherung Ihrer regulären Lesezeichen-Datei, die Chrome beim letzten Öffnen des Browsers erstellt hat. Es wird jedes Mal überschrieben, wenn Sie eine neue Sitzung des Browsers starten. Google Chrome bietet zwei Möglichkeiten, Ihre exportierten Lesezeichen wieder in den Browser zu importieren. Beide tun im Wesentlichen dasselbe, also verwenden wir für dieses Handbuch das Tool “Lesezeichen und Einstellungen importieren”. Verwenden Sie diese Informationen, um Ihre Chrome-Lesezeichen zu sichern oder wiederherzustellen. Chrome ist auch dann praktikabel, wenn Sie kein angehängtes Google-Konto haben.

Sie können die Lesezeichen manuell laden und speichern, ohne sich bei einem Google-Konto anzumelden und haben immer noch die Geschwindigkeit und Die Vorteile des Chrome-Browsers. Um Ihre Arbeit und Ihre PCs getrennt zu halten, können Sie Chrome auf diese Weise betreiben. Die Verwendung Ihrer persönlichen Einstellungen auf einem Arbeitscomputer macht Sie anfällig für eine Verletzung der Privatsphäre auf einem gemeinsam genutzten Computer.